Beschreibung




Alternativen




Trends






Informationen



Produkte



Suche



Forum



Werben



Impressum




Festplattenrecorder - Beschreibung und Vorteile


Festplattenrecorder zeichnen Video auf einer rotierenden Festplatte digital auf. Dies bietet mehrere Vorteile. Es ist kein Speichermedium mehr erforderlich (im Gegensatz zu einer DVD beim DVD-Recorder oder einer Videokassette beim konventionellen Videorecorder).


Festplattenrecorder können Programme aufzeichnen und gleichzeitig den schon gespeicherten Inhalt wiedergeben. Angenommen man schaut gerade einen Spielfilm an, die Spannung steigt in Richtung Höhepunkt - und dann klingelt das Telefon. Klingeln lassen? Das muss nicht sein: Der Festplattenrecorder überbrückt jede Unterbrechung. Man führt also in Ruhe das Gespräch und schaut danach weiter - exakt von der Szene an, die man zuletzt noch mitbekommen hat. Die Bilder liefert dann die Festplatte und sie schnurrt so emsig weiter, dass sie gleichzeitig in der Lage ist, den Rest des Films mitzuschneiden. Natürlich kann man diese neue Technik auch einsetzen um die unbeliebten Werbeblöcke in Filmen zu überspringen.


Festplatten-Recorder haben noch eine weitere Besonderheit: Ihre Besitzer, so die Idee, sollen von der lästigen Programmierung der Wunschsendungen befreit werden. Das Gerät schneidet stattdessen rund um die Uhr so viel mit, wie es irgend schafft, und bietet dann jederzeit ein wohlsortiertes Programm zur Auswahl. So ganz ohne Steuerung geht es allerdings in der Realität dann doch nicht. Auch ein Festplatten-Recorder empfängt nur ein Programm gleichzeitig, und seine Kapazität ist durchaus endlich, auch wenn es schon Festplattenkaliber gibt, die für mehrere Dutzend Stunden Programm taugen.




Benachrichtigungsservice. Wir benachrichtigen Sie auf Wunsch, wenn es Informationen über neue Festplattenrecorder gibt




Impressum E-Mail