FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ImpressumImpressum   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Forum für Festplattenrecorder

Audio über Chinch trotz HDMI-Verkabelung?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Festplattenrecorder Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussion und Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
benzin



Anmeldedatum: 01.01.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.01.2012, 17:38    Titel: Audio über Chinch trotz HDMI-Verkabelung?

Hallo Foris,

nachdem ich im Forum nix Passendes gefunden habe (ich habe gesucht - ehrlich!), bitte ich Euch um Rat.

Ich überlege, einen Festplattenrecorder anzuschaffen. Den Anschluss an das TV plane ich über HDMI, das soll das beste sein (richtig?).

Das Audio-Signal würde ich aber gerne an die Stereoanlage (analog) ausgeben und bin dabei auf Chinch-Anschlüsse angewiesen - ist nicht der jüngste Verstärker.

Frage: Funktioniert das? Wenn ja: Wie muss ich mir die Steuerung vorstellen? Reguliere ich die Lautstärke, Programmwahl etc. dann grundsätzlich (also auch bei TV-Betrieb) über den FP-Recorder oder nur. wenn ich von diesem abspiele?

Ist es richtig, dass der FP-Recorder - über HDMI angeschlossen - keinen eigenen Tuner benötigt, sondern das Signal über das TV bekommt? Wenn nicht korrekt: Brauche ich dann für meinen Kabelanschluss so etwas wie eine Weiche oder geht das wie früher beim Videorecorder von der Kabeldose über Recorder und von da ans TV?

Sorry, wenn die Fragen dämlich sind, aber ich bin absolut unbewandert in dieser Sache und dankbar für Hilfe.

Mein TV hat übrigens HDMI, SCART und einen optischen Anschluss.

Vielen Dank schon mal
Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anovi



Anmeldedatum: 26.02.2005
Beiträge: 409
Wohnort: Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 22:52    Titel: AW: Audio über Chinch trotz HDMI-Verkabelung?

Hallo.

benzin hat Folgendes geschrieben:

Den Anschluss an das TV plane ich über HDMI, das soll das beste sein (richtig?).


Ja, HDMI bringt am Flachbildschirm das beste Bild.

Zitat:

Das Audio-Signal würde ich aber gerne an die Stereoanlage (analog) ausgeben und bin dabei auf Chinch-Anschlüsse angewiesen - ist nicht der jüngste Verstärker. Frage: Funktioniert das?


Ich benutze selber noch eine analoge Cinch Verbindung zur Stereoanlage. Eine eigene Lautstärke Regelung haben aber meist nur DVB Receiver. Bei DVD Recordern ist das eher selten. Wenn vorhanden, kann man damit die Lautstärke von TV- und Festplattenwiedergabe steueren.

Zitat:

Ist es richtig, dass der FP-Recorder - über HDMI angeschlossen - keinen eigenen Tuner benötigt, sondern das Signal über das TV bekommt?


Nein, das HDMI Kabel ist eine digitale Einbahnstraße. Und die geht bisher meistens nur vom externen Gerät (Ausgang) in Richtung Flachbildschirm (Eingang).

Es ist also nach wie vor ein Vorteil, wenn entsprechende Tuner für den Empfang auch im Festplattenrecorder eingebaut sind. Z.B. wenn man ein Programm aufzeichnet und dabei mit dem Fernseher ein anderes Programm anschauen will.
Wobei DVD Recorder auch externe Signale über Scartkabel aufnehmen können, dann aber nur in analoger Qualität.

Zitat:
...oder geht das wie früher beim Videorecorder von der Kabeldose über Recorder und von da ans TV


Der Videorecorder ist ein guter Vergleich. Auch DVB Receiver und DVD Recorder haben je einen Antennenein- und ausgang zum Durchschleifen.

Nachteil beim digitalen Kabelfernsehen: Die Privatprogramme sind meistens verschlüsselt. Dann braucht jedes Gerät mit eigenem DVB-C Tuner auch eine eigene Smartcard. Ohne kann man bei vielen großen Kabelanbietern nur die öffentlich rechtlichen Programme unverschlüsselt sehen.

Zitat:

Sorry, wenn die Fragen dämlich sind, aber ich bin absolut unbewandert in dieser Sache und dankbar für Hilfe.


Kein Problem. Dafür sind doch Einsteiger Foren wie dieses hier da. Wink
_________________
Gruß, anovi.
Vantage HD8000C ● Elipsus3204 DVR-C ● LG RH4840
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benzin



Anmeldedatum: 01.01.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 12:18    Titel:

Vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten.

Das Problem mit den verschlüsselten Programmen und dann notwendigen 2 Decodern hatte ich noch gar nicht registriert. Dann wirds wohl doch eher ein Anschluss über SCART mit der Einschränkung auf analog. Sooo wichtig ist mit die Qualität der Aufnahme nicht, dass ich doppelte Kosten in Kauf nehmen würde.

Ich sehe jetzt jedenfalls deutlich klarer Cool

Vielen Dank nochmals
Ben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Festplattenrecorder Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussion und Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Panasonic DMR-EH 56 ... mit HDMI-Kabe... Marianne Becher Panasonic Recorder 2 18.01.2012, 12:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufname Panasonic DMR-EH495 über DVB-T Yannic A. Panasonic Recorder 1 20.12.2010, 12:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filmtitelanzeige bei Aufnahme über Scart IxYpsilon Panasonic Recorder 0 23.05.2010, 08:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Newbie: ?Kopierschutz? bei Pro7 + Kab... bluestone Allgemeine Diskussion und Fragen 3 08.06.2009, 21:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Audio Delay bei Festplattenrekordern ... saturnine Allgemeine Diskussion und Fragen 2 07.02.2009, 18:23 Letzten Beitrag anzeigen





Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group



Festplattenrecorder.com - Site Map - Impressum

Festplattenrekorder - DVD-Recorder - Festplattenreceiver