FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   ImpressumImpressum   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Forum für Festplattenrecorder

Kaufhilfe erbeten.



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Festplattenrecorder Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussion und Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katzenvadder



Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 7
Wohnort: irgendwo am Rhein

BeitragVerfasst am: 20.12.2011, 12:03    Titel: Kaufhilfe erbeten.

Liebe Foristen,
ich verwende zur Zeit einen vier Jahre alten Samsung DVD HR721 Festplattenrecorder.

Seit einiger Zeit sind allerdings ab und zu die Aufnahmen gruselig.
Der Ton rauscht, das Bild ist verschwommen, verschneit oder total von Wellen durchzogen oder zeitweilig ist die Aufnahme ganz weg und ich sehe nur schwarz.

Dass es am Gerät liegt, steht fest, da ich mal gleichzeitig auf einem VHS-Recorder aufgenommen habe und die Aufnahme dort o.k. war.

Und da seit einiger Zeit auch das kopieren von Platte auf DVD nicht funktioniert, denke ich an eine Neuanschaffung.

Als Senior im fortgeschrittenen Alter weiß ich zwar, was ich gerne hätte; aber nicht, ob es ein solches Gerät gibt.

Lieb wäre mir, wenn das Gerät eine USB-Schnittstelle hätte, über die ich Aufnahmen auf eine zweite, externe Festplatte überspielen könnte.

Da ich auch ab und zu im Web Filme von www.onlinetvrecorder.com/ aufnehme, wäre es gut, wenn das Gerät auch Formate wie AVI, WMV etc. über einen Cardreader oder USB abspielen könnte.

Außerdem sollte das Gerät über eine Schnittfunktion verfügen, die mindestens so komfortabel wie die des Samsung ist.

Wert lege ich auch darauf, dass das Gerät schnell einsatzbereit ist.
Denn leider dauert es beim Samsung mehrere Minuten, bis er nach dem Einschalten verwendungsfähig ist. (Obwohl keine DVD im Laufwerk ist, versucht er erst, von DVD zu lesen, ehe er auf HD umspringt.)


Zu meiner sonstigen Ausstattung.
Ich empfange über Kabel Deutschland mit einem Kabel Receiver DC245KKD.

Mein TV-Gerät ist ein Philipps TV 37 - 5603 D, das auch mehrere (4) HDMI-Anschlüsse und einen USB-Anschluss verfügt.

Über HDMI spiele ich derzeit mit einem EMTEC Movie-Cube die erwähnten Filme aus dem Web ab.

Sollten Funktionen des Movie Cube und / oder des Kabel Receivers durch den neuen HD-Recorder ersetzt werden können, wäre es mir recht.

So, jetzt freue ich mich auf jede hilfreiche Antwort wie auf ein Weihnachtsgeschenk.
Very Happy

Gruß vom Bruno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anovi



Anmeldedatum: 26.02.2005
Beiträge: 409
Wohnort: Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 19:16    Titel: AW: Kaufhilfe erbeten.

Hallo.

Schwierig, hier die richtigen Ratschläge zu geben.

Auch bei modernen DVD Recordern kann man mit dem USB oft nicht viel anfangen. Dient meistens nur zur Übertragung von jpg und mp3 Dateien.

Und bei normalen DVB-C Receivern mit Verbindung zum PC lassen sich nur wenige Formate von der Festplatte abspielen. Auch die Schnittfunktion kann nur selten mit der von DVD Recordern mithalten.

Beispiel: Mein Vantage HD8000C. Kommt nur mit jpg, mp3, trp, mpg und xvid Dateien klar. Aufnahmen/Videos schneide ich lieber am PC. Wandle diese danach wieder in ein Format für den Receiver um oder brenne das Ganze dann auf DVD.

Etwas mehr hätten Linux Receiver drauf, wie es sie z.B. von VU+, Dream oder Octagon gibt. Da sollte man sich aber vor dem Kauf erst mal gründlich einlesen, z.B. in entsprechenden Foren.

Bleibt also die Frage, in wie weit der PC mit einbezogen werden kann. Oder doch besser alles beim Alten lassen und wieder einen DVD Recorder anschaffen. Solche gibt es ja inzwischen auch mit DVB-C Tuner.
_________________
Gruß, anovi.
Vantage HD8000C ● Elipsus3204 DVR-C ● LG RH4840
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katzenvadder



Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 7
Wohnort: irgendwo am Rhein

BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 19:49    Titel:

Danke für die Antwort.

Ja, ist schwierig. Ich denke mal, dass die Geräte einigermaßen haltbar sind.
Aber mit meinem jetzigen hatte ich in der Anfangszeit mal ein größeres Problem das nur in der Werkstatt, wenn auch auf Garantie, behoben werden konnte. Und dadurch wurden eine ganze Reihe Filme, die ich bereits auf der HD aufgenommen hatte, gelöscht.

Und das würde ich gerne für die Zukunft vermeiden und die Aufnahmen alle paar Tage auf eine externe Platte sichern - wenn möglich.

Was meinst du mit Linux-Receiver?

Aufnehmen möchte ich weiterhin aus dem Kabelnetz auf die HD und auch die Bearbeitung (Werbung wegschneiden) geht mit meinem jetzigen Gerät von der Handhabung her gut; nur dauert es für meine Begriffe recht lange.

Video-Schnitt am PC mache ich allenfalls mal, wenn ich über OTR etwas aufgenommen habe. Da verwende ich dann ColdCut.

Ich habe zwar schon Demos andere Programme getestet (z. B. Corel Video pro) aber habe Schwierigkeiten mit der Bedienung.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Gruß vom Bruno

P. S.
Ich habe mir gerade einmal Daten deines VANTAGE HD 8000C angesehen.

Dort steht aber:
Die Aufnahme erfolgt in digitaler Form entweder auf eine eingebaute Festplatte oder eine externe Festplatte welche über die eine der beiden USB Anschlüsse angeschlossen werden kann.

Das wäre ja m. E. für den von mir gewünschten Zweck noch sinnvoller.
Wäre eine Reparatur notwendig, könnte ich nur das reine Gerät o h n e die externe Festplatte, auf der meine Aufnahmen sind, abgeben.

Da sich auch die anderen Funktionen (Bild in Bild, Twin Tuner) ganz interessant anhören, könnte ich mir ein solches Gerät für mich schon vorstellen.

Noch eine Frage.
Besitzt das Gerät auch eine eigene Schnittfunktion, mit der ich am Recorder und TV-Gerät Filme beschneiden kann?

Für das, was ich schneiden möchte (Werbung entfernen) wäre der Aufwand über den PC doch zu groß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anovi



Anmeldedatum: 26.02.2005
Beiträge: 409
Wohnort: Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 26.12.2011, 20:27    Titel:

Katzenvadder hat Folgendes geschrieben:
P. S.
Ich habe mir gerade einmal Daten deines VANTAGE HD 8000C angesehen.

Dort steht aber:
Die Aufnahme erfolgt in digitaler Form entweder auf eine eingebaute Festplatte oder eine externe Festplatte welche über die eine der beiden USB Anschlüsse angeschlossen werden kann.


Man kann praktisch 3 Festplatten/USB Sticks gleichzeitig am Vantage betreiben - eine intern über eSata und zwei extern an USB vorn + hinten. Dateien kopieren/verschieben ist auch kein Problem. Einziger Haken an der Sache: Es sind nur bestimmte Festplatten nutzbar - dazu gibt's eine Liste in der Bedienungsanleitung.

Zitat:

Besitzt das Gerät auch eine eigene Schnittfunktion, mit der ich am Recorder und TV-Gerät Filme beschneiden kann?


Ja, die ist jedoch kaum zu gebrauchen. Sehr langsam und bisher muss jeder Schnitt einzeln ausgeführt werden. Den lange versprochenen Mehrfachschnitt bekommt Vantage einfach nicht hin. Im Gegenteil - je nach Software Version sind inzwischen sogar Abstürze dabei möglich. Confused Deshalb schneide ich am PC - z.B. mit DVR Studio, TRP Video Converter oder Cuttermaran.

Zitat:

Was meinst du mit Linux-Receiver?


Ich bin zwar soweit zufrieden mit dem Vantage, würde mir den aber nicht wieder kaufen. Auch für Kabel gibt's inzwischen interessante Linux Receiver. Die mindestens das Selbe können und vieles besser.

Hier mal ein aktueller "Mecker-Thread" im Vantage Forum. Wink
_________________
Gruß, anovi.
Vantage HD8000C ● Elipsus3204 DVR-C ● LG RH4840
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katzenvadder



Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 7
Wohnort: irgendwo am Rhein

BeitragVerfasst am: 27.12.2011, 08:34    Titel:

Danke für den Link zum "Mecker-Thread"
Das ernüchtert doch ein wenig.
Besonders die Aussage, dass häufig programmierte Aufnahmen ohne ersichtlichen Grund nicht ausgeführt werden.

Diese Möglichkeit habe ich bei meinem Samsung im Promillebereich.

Nochmal Danke und einen 'guten Rutsch'.

Gruß vom Bruno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Festplattenrecorder Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussion und Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kaufhilfe Festplattenrecorder herby Allgemeine Diskussion und Fragen 2 15.04.2011, 12:01 Letzten Beitrag anzeigen





Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group



Festplattenrecorder.com - Site Map - Impressum

Festplattenrekorder - DVD-Recorder - Festplattenreceiver